Panel öffnen/schließen

Willkommen in Julbach

  • © Bernd Preis - Topviewpictures.de
  • © Bernd Preis - Topviewpictures.de
  • Aufstellen des Zunftbaums
  • © Bernd Preis - Topviewpictures.de

Ausflugs- und Naturerlebnis Unterer Inn

Entlang des Inns gedeiht eine üppige Vegetation: Schlickbänke, ausgedehnte Schilfufer, mit Weiden bewachsene Inseln und unberührte Auwälder. An die 300 Vogelarten nutzen das Feuchtgebiet rund um den Inn als Brutstätte und Rastplatz, im Sommer sind außerdem zahlreiche Schmetterlingsarten hier beheimatet. Aber auch andere Tiere, wie Fledermäuse, Biber oder Frösche, kann man von den eingerichteten Aussichtspunkten beobachten.

Die Natur genießen und die Seele baumeln lassen

Nicht nur als Rückzugsgebiete für Tiere, auch für den Mensch bietet der Untere Inn unzählige Ausflugsmöglichkeiten. Hierzu zählen Wanderwege, Naturlehrpfade und Radwege, die rund um die Stauseen führen. Geführte Wanderungen oder Vogelexkursionen sowie ein breites Sortiment an Fachliteratur, Radund Wanderkarten und kostenlose Naturbroschüren bietet das Infozentrum Ering.

Europareservat Unterer Inn

Innwerkstraße 15, 94140 Ering
08573/1360
Website besuchen
Aussichtspunkt im Inn-Reservat © Tourismusverband Ostbayern e.V.