Panel öffnen/schließen

Rote Kappen und Warnwesten für die Schulanfänger

PHK Franz Mayer besuchte zu Beginn des Schuljahres die Erstklässler und überreichte Ihnen rote Kappen mit Reflektoren der Fa. DEKRA. Er sprach mit den Kindern darüber, wie wichtig es ist im Straßenverkehr gesehen zu werden. Sichtbarkeit trägt zur Sicherheit auf dem Schulweg bei. 

Vor Kurzem kam Alfons Steininger zu den Schulanfängern und verteilte für einen sicheren Schulweg leuchtende Warnwesten an die Kinder. Da es in diesem Schuljahr nicht möglich gewesen wäre, die Schulkinder mit Warnwesten auszustatten, hatte er sich bereit erklärt, die Kosten dafür zu übernehmen. Herr Steininger meinte, vor allem jetzt in der dunkleren Jahreszeit wäre es sehr wichtig von den anderen Verkehrsteilnehmern noch besser gesehen zu werden. Mit großer Freude probierten die Schüler die neuen Warnwesten gleich aus. Frau Hornung bedankte sich bei Herrn Steininger für die großartige Idee und seine Bereitschaft die Schulanfänger in Julbach mit Warnwesten auszustatten.

Weitere Nachrichten