Panel öffnen/schließen

„Pfoten weg!“ – Theaterbesuch der 1. und 2. Klasse in Eggenfelden

Die erste und zweite Klasse durfte in Eggenfelden das Theaterstück „Pfoten weg!“ anschauen. Dieses veranstaltete die Organisation der WEISSE RING gemeinsam mit der Konstanzer Puppenbühne. Das Stück wurde von Irmi Wette und ihren zahlreichen Tierpuppen gespielt. Die Schülerinnen und Schüler lernten in dem Stück kindgerecht, wie sexuellem Missbrauch vorgebeugt werden kann und dass Kinder „Nein!“ sagen dürfen und sollen. Während des Theaters war das Publikum stets gut eingebunden und durfte mit den handelnden Katzen rufen und singen. Das Stück wurde sehr aufmerksam verfolgt und fand bei den Kindern großen Anklang. Am Ende gab es noch reichlich Geschenke wie Bücher, Informationsbroschüren, Pfeifen etc. Eine anschließende Besprechung in der Klasse zeigte, dass die Botschaft bei den Kindern angekommen ist.

Weitere Nachrichten