Panel öffnen/schließen

Nikolausfeier an der Schule

Traditionell am 6.12. besucht der heilige Nikolaus die Schüler der Grundschule. Er wurde von allen Kindern mit dem Lied "Nikolaustag" willkommen geheißen. Danach traten die einzelnen Klassen nach vorne um dem Nikolaus noch ein Lied zu singen oder ein Gedicht aufzusagen. Für jede Klasse hatte er in seinem Goldenen Buch auch etwas vermerkt. Er lobte die Kinder, mahnte aber auch, sich in bestimmten Bereichen anzustrengen. Jedes Kind durfte einmal den Hirtenstab des Heiligen Mannes halten und erhielt heuer, ganz im Sine der Umweltschule, ein Buch in einem Baumwollsäckchen, welches für den Einkauf beim Bäcker oder für den Transport des Pausenbrotes dienen soll. Verabschiedet wurde der Besuch mit dem Lied "Denn es ist Weihnachtszeit". Anschließend bat der Elternbeirat mit den Klassenelternsprechern zum Buffet mit Kinderpunsch und leckeren Marmeladenbroten. Diese fanden reißenden Absatz. Auch viele Eltern hatten sich Zeit genommen, der Feier beizuwohnen und schenkten den Kindern viel Applaus für ihre Darbietungen. Die Klassenlektüre im Nikolaussäckchen wurde wie immer vom Elternbeirat finanziert und in die Rolle des Nikolaus schlüpfte wieder einmal Herr Helmut Huber, der einen sehr würdigen Heiligen darstellte.

Weitere Nachrichten