Panel öffnen/schließen

Besuch der Wanderausstellung in Pfarrkirchen

"Wild, bunt und voller Wunder" so ist der Titel der Wanderausstellung über die Pflanzen und Tiere in Bayerns Kulturlandschaft. Der Landschaftspflegeverband Rottal-Inn e.V. lud zur Ausstellung in die Sparkasse Pfarrkirchen ein. Gerne nahm die 4. Klasse der Grundschule Julbach diese Einladung an und machte sich auf den Weg, Bayerns "Ureinwohner" näher kennen zu lernen. Frau Anita Sinner vom Landschaftspflegeverband erwartete die Kinder in der Ausstellung und führte sie durch die verschiedenen Stationen der Lebensräume Wiese, Bach, Wald, Moor, Magerrasen, Acker und Streuobstwiese. Dort gab es viel Interessantes zu erfahren. In der sehr liebevoll und detailreich ausgestatteten Ausstellung fühlten sich die Kinder sehr wohl und fanden eine motivierende Lernumgebung vor. Alle zeigten sich an den Ausführungen von Frau Sinner sehr interessiert, denn es galt ja auch am Ende die Erkenntnisse zu den Stationen in Form eines Rätsels richtig wiederzugeben. In Teamarbeit gelang das auch gut, sodass die Schülerinnen und Schüler als Preis von Frau Sinner einen wunderschönen Kalender und ein Tier- und Pflanzenquiz zu den Naturlandschaften für die Klasse mitnehmen durften. Diese Exkursion machte sicher allen Kindern Lust auf mehr Ausstellungen dieser Art.

Weitere Nachrichten