Panel öffnen/schließen

Maifest und Pflanzenflohmarkt

Großes Glück mit dem Wetter hatten alle Verantwortlichen bei beiden Veranstaltungen. So wurde nach fünf Jahren wieder ein prächtiger Maibaum aufgestellt, der zum ersten Mal auch mit einem Taferl der Grundschule geschmückt ist. Sehr viele Leute nahmen an diesem schönen Fest teil. Nachdem der Maibaum aufgestellt war, gestalteten der Kindergarten und die Grundschule einen Teil des Unterhaltungsprogramms. Ganz passend zum strahlenden Sonnenschein sangen die anwesenden Grundschüler das Lied "Aber heit" und unterm Maibaum zeigte die 4. Klasse in Tracht einen Tanz zum Lied "Wenn der Maibaum wieder am Dorfplatz steht". Sie wurden mit viel Applaus für ihre Darbietungen belohnt.

Am nächsten Tag fand zum zweiten Mal der beliebte Pflanzenflohmarkt der Grundschule statt. Nach Unterrichtsende boten die Kinder selbst gezogene Pflänzchen, Ableger, Jungpflanzen und Stecklinge zu Taschengeldpreisen an. Viele ausgefallene Salat-, Gemüse-, Kräuter- und Blumensorten konnte man erstehen. Bald herrschte reges Treiben und viele Pflänzchen wechselten den Besitzer. Eingeladen wurde  auch Frau Sikora vom Eine Welt Laden in Pfarrkirchen. Diese hatte ebenfalls ein breites Angebot an fair gehandelten Waren dabei, die von den Besuchern gerne gekauft wurden. Der Elternbeirat sorgte mit gesunden Broten und Getränken für eine gute Mittagsbrotzeit und stillte damit den Hunger der fleißigen "Marktleute".

  • Foto: Jäger
  • Foto: Jäger
  • Foto: Jäger
Weitere Nachrichten