Kinderbetreuung

Kindergarten St. Michael

Mit dem Eintritt in den Kindergarten beginnt für das Kind ein neuer Lebensabschnitt. Waren es bis jetzt nur die Familie und das engere häusliche Umfeld, mit denen es in Beziehung trat, so verlässt es nun für einige Stunden am Tag die gewohnte Umgebung, um im Kindergarten neue Kontakte zu knüpfen. Für die Eltern bedeutet „Kindergarten", ihr Kind wieder ein Stück mehr loszulassen und es in einer wichtigen Lebensphase neuen Bezugspersonen anzuvertrauen. Berechtigterweise sind damit auch an den Kindergarten gerichtete Erwartungen verbunden

Das Julbacher Kindergarten-Team lädt Sie ein, uns kennenzulernen und sich im Kindergarten umzusehen – gerne informieren wir Sie auch auch persönlich.

Kindergarten St. Michael und Kinderkrippe

Kindergarten St. Laurentius

Der Kindergarten St. Laurentius ist einer von zwei kommunalen Kindergärten im Landkreis Altötting. Er versteht sich als familienunterstützende und -ergänzende Tageseinrichtung zur Betreuung, Erziehung und Bildung von Kindern bis zum Eintritt in die Grundschule.

Darüber hinaus werden bei freien Plätzen auch Schüler der Grundschule Stammham betreut.

Mutter-Kind-Gruppen

Den Mutter-Kind-Gruppen steht im Pfarrheim, Schulstraße 2 ein eigener Raum zur Verfügung, in dem sich jeweils einmal wöchentlich die Gruppen zum Spielen, Basteln, Singen und zum Erfahrungsaustausch treffen. Geleitet werden die Gruppen von Manuela Sigl (Telefon 0151/70370500) und Lena Fartelj (Telefon 08678/7497597).

Mutter-Kind-Gruppen Julbach
Mutter-Kind-Gruppe Stammham

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.