Partnerschaften

Gemeinde Julbach im Mühlviertel, Oberösterreich

Wappen der Gemeinde Julba…

Im Sommer 2003 besiegelten die beiden Gemeinden Julbach (Bayern) und Julbach (Oberösterreich) ihre Partnerschaft. Als Zeichen der Partnerschaft erhielt die bayerische Gemeinde Julbach aus Österreich ein gewichtiges Geschenk: zwei Tonnen Granit sollen die solide Freundschaft symbolisieren. Das massive Geschenk erhielt einen Ehrenplatz zwischen dem Rathaus und dem Pfarrheim.

Eingemeißelt sind die Jahreszahlen der ersten urkundlichen Erwähnung Julbachs (Österreich 1160) und das Jahr 2003, in dem die Partnerschaft besiegelt worden ist. Auf einer Kupfertafel in der Mitte des Steins finden sich das Gemeindewappen und die Aufschrift „Partnergemeinde Julbach O.Ö. – Meran des Mühlviertels“. Ebenso wurden in jenen Tagen die in Europa-Blau gehaltenen fünf Tafeln an den Einfahrtsstraßen nach Julbach angebracht. Die Mitte zieren die Sterne für das Europäische Bündnis und die Aufschrift „ Gemeinden Europas“, oben ist das Wappen des bayerischen Julbach aufgeprägt und unten das des österreichischen Julbach. Dazu ist deutlich sichtbar das Wort „Partnerschaft“ aufgedruckt, um jedermann zu zeigen, dass diese zwei Gemeinden eine Freundschaft eingegangen sind.

Der Ortsname Julbach taucht weltweit nur zweimal auf, bei uns im Inntal und im österreichischen Mühlviertel, nahe der böhmischen Grenze.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.